MODSTER Ultralight S2 - Der leichteste e-Scooter der Welt
16239
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16239,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

MODSTER Ultralight S2

Der leichteste e-Scooter der Welt

Ein High-End Produkt ohne Kompromisse. Edles Design trifft Technik. Hohe Reichweite kombiniert mit kurzer Ladezeit zeichnet diesen Elektro Scooter aus. Höchste Qualitätsstandards zum sensationellen Preis.

Geschwindigkeit Symbol Groß

23 km/h

Geschwindigkeit

Reichweite Symbol Groß

28 km

Reichweite

Radgröße Symbol Groß

5 Zoll

Radgröße

Gewicht Symbol Groß

6,5 kg

Gewicht

e-Scooter Modster Ultralight S2

Weltmeister im Superfliegengewicht

Durch Einsatz hochwertiger Materialien wie T6061 Aluminium und Carbonfaser ist der MODSTER Ultralight S2 mit 6,5 kg der leichteste e-Scooter der Welt. Das edle Design aus hochglanzlackierten Kohlefaserteilen und CNC gefrästem Aluminium unterstreicht den weltmeisterlichen Anspruch dieses Elektro Scooters.

Modster Ultralight S2 Lenker

Praktischer Multifunktionslenker

Der Multifunktionslenker des innovativen e-Scooters von MODSTER unterstützt Sie perfekt beim Fahrvergnügen und mit dem zentral angebrachten Daumengasgriff können Sie die Geschwindigkeit sicher und bequem steuern. Das große LCD Multifunktionsdisplay gibt Ihnen Auskunft über Ladezustand, Geschwindigkeit, Fahrtstrecke und zahlreiche weitere Echtzeitdaten. Zudem lassen sich über das kaltbeleuchtete Display die gewünschten Geschwindigkeitsstufen von 6 bis 25 km/h einstellen.

Eine Besonderheit ist das Electro Magnetic Brake System (EMBS). Gemeinsam mit dem verbauten KERS gewinnt es bis zu 25% der Bremsenergie zurück und speist diese wieder in den Akku ein. Neben der elektromagnetischen Bremse ist am Hinterrad eine Fußtrittbremse verbaut.

Der Li-Ion Akku des e-Scooters ist mit einer Kapazität von 8,8 Ah und 29,4 V großzügig dimensioniert. Und das bringt bis zu großartigen 32 km Gesamtreichweite, natürlich abhängig von Fahrweise, Terrain, Akkuladung, Temperatur und Gewicht.

Display des Ultralight S2
Ultralight S2 Licht

High Power LED-Lichtleiste

Dank der Superbright High Power LED-Lichtleiste ist der e-Scooter Ultralight S2 von MODSTER auch für Nachtfahrten gerüstet.

Superbright High Power bedeutet: Die LED Beleuchtung ist aktuell die hellste am Markt und verbraucht nur 1.5 W bei einer maximalen Leuchtdauer von 125 Stunden im Ruhezustand.

Sicherheit durch Technik

Der MODSTER Ultralight S2 ist perfekt geeignet, um durch schmale Gassen und enge Kurven zu fahren, denn der Wendekreis des Elektro Scooters liegt bei exakt 0 Zentimeter. Verantwortlich dafür ist das 360° Free Spin Lenksystem, mit dem der gesamte Lenker ohne Anschlag um die eigene Achse gedreht werden kann.

Für optimale Bodenhaftung sorgen die unkaputtbaren 5 Zoll Gummiräder. Der durchzugsstarke, bürstenlose Nabenmotor verfügt über eine Permanentleistung von 250 Watt – ideal um den e-Scooter mit Rekordwerten zu beschleunigen. Der Motor selbst besteht aus 38 SH permanent Rare Earth Magneten, Siliziumstahlblech sowie hochwertigen NSK-Lagern.

Modster ultralight S2 zusammengeklappt

MODSTER Ultralight S2

Gewicht (inkl. Akku)6,5 kg
Farbeschwarz, weiß oder pink
AkkutypLG 8,8 Ah
Ladezeitca. 4 h
max. Geschwindigkeitbis zu 23 km/h (über Bordcomputer drosselbar auch auf 6 km/h und 16 km/h)
KERS Technologieja (Kinectic Energy Recovering System – bekannt zB aus der Formel 1)
BedienungFingergasgriff & Fingerbremsgriff
Kick-Start Funktionja
Motor250 Watt
SteuergerätSine Wave Controller
Steigfähigkeitbis zu 19°
Motortypbürstenloser DC Nabenmotor mit Rare Earth Technik
Reichweitebis zu 28 km (abhängig von Fahrweise, Terrain, Akkuladung, Temperatur, etc.)
Belastbarkeit / Zuladungmax. 90 kg
MaterialCarbonfaser / Aluminium
BeleuchtungHigh Power LED vorne (mit nur 1,5 W Verbrauch)
Bremslichtnein
Kraftübertragungdrehmomentstarker bürstenloser Nabenmotor
BremsenDual Brake System (elektromagnetisch vorne, Fußbremse hinten)
Länge, Breite, Höhe (zusammengeklappt)100 cm x 41 cm x 24 cm
Länge, Breite, Höhe (aufgeklappt)100 cm x 41 cm x 100 cm
Reifen5 Zoll wartungsfreie Gummireifen (41 mm)
Preis*899,00 € (Angabe des Herstellers)

 

*Preis versteht sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

e-Scooter MODSTER Ultralight S2

Fazit des MODSTER Ultralight S2 Tests

Reichweite0%

Geschwindigkeit0%

Motorleistung0%

Gewicht / Tragekomfort0%

Komfort0%

Bitte beachten Sie die in Ihrem Land gültige Gesetzeslage.

Der Ultralight S2 von MODSTER ist ein e-Scooter, der für den Stadtverkehr geschaffen wurde. Seine leichte Handhabung und die Möglichkeit, auch engste Kurven fahren zu können, erschaffen eine Transportmöglichkeit, die in der Innenstadt eine richtige Alternative gegenüber den öffentlichen Verkehrsmitteln darstellt. Dazu kommt das extrem niedrige Gewicht des Ultralight S2 – er hat nur 6,5 kg und ist damit einer der leichtesten e-Scooter der Welt, der durch seine hervorragende Klappfunktion auch leicht zu tragen und zu verstauen ist.

Ein paar kleinere Abstriche muss man beim MODSTER Ultralight S2 (durch seine Spezialisierung auf enge Kurven) bei der Radgröße und der Geschwindigkeit machen. Aber jene, die gerade für die Stadt einen schnellen und wendigen Elektro Scooter suchen, werden mit dem Ultralight S2 eine tolle Option finden.

Sebastian T., 34, Manager

Ultralight S2 mit Sebastian
6.30 Uhr: Der Wecker klingelt. Die Sonne scheint noch müde über die Dächer. Ein ziemlich heißer Tag, sagt der Wetterbericht. Ein ziemlich stressiger Tag, sagt mein Kalender. Um 8.30 steht das erste Meeting an. Geschätzte Fahrzeit mit dem Auto inklusive Stau und Parkplatzsuche: 40 Minuten.
Mit den Öffis inklusive Umsteigen und Überlastung: 25 Minuten.
Mit meinem e-Scooter inklusive Frischluft und Sonnenschein: 11 Minuten.
Stress? Fehlanzeige!
Also ist erstmal ausgiebig duschen und gemütlich frühstücken angesagt. Dann kann’s losgehen.
Und da wartet er auch schon fahrbereit an der Tür: mein MODSTER Ultralight S2 – der leichteste Elektro Scooter der Welt! Und vielleicht sogar der schönste.
Rein in den Lift, raus auf die Straße, rauf auf den MODSTER. Mit nur 6,7 kg dank hochwertigster Kohlefaser und einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 23 km/h komme ich ziemlich schnell voran, damit geht sich auch ein Take-Away-Latte problemlos aus.
10.00 Uhr: Erstes Meeting erfolgreich erledigt. Aber der Tag hat gerade mal begonnen und der nächste Kunde wartet – am anderen Ende der Stadt.
Könnte knapp werden, aber kein Problem mit dem MODSTER!
Die halbe Strecke geht es mit herrlichem Fahrtwind vorbei am höllischen Verkehr der Stadt. Den mittleren Teil der Strecke steige ich auf die Metro um. Dazu falte ich den e-Scooter einfach auf eine handliche Größe zusammen – kein Problem dank komfortabler Klappfunktion. Zwei Handgriffe, fertig. Selbiges beim Aussteigen. Klack, Klack und der MODSTER ist wieder fahrbereit.
Und ab geht es durch den schönen Park im Süden der City. Stress sieht für mich anders aus.
13.00 Uhr: Vom Kunden zum Geschäftsessen. Herr Konopke wartet. Und der wartet nicht gerne. 20 Minuten haben ich und mein Elektro Scooter, um pünktlich vor Ort zu sein. Jetzt wird es eng, nicht nur zeitlich: Auch die Altstadt mit ihren verwinkelten Straßen und engen Gassen verlangt nach Fahrgeschick.
Ein Kinderspiel für den wendigen MODSTER: Bei dem 360° Free Spin liegt sein Wendekreis nahezu bei null.
17.30 Uhr: Auf zum Afterbusiness Club. Der Termin bei Konopke war lang, aber gut. Langsam geht es in Richtung Feierabend.
Was heißt langsam: Auch ziemlich schnell, wenn ich möchte. Dafür sorgt der praktische Daumengasgriff am Lenker meines MODSTER. Gebremst wird mit der klassischen Fußtrittbremse am Hinterrad. Oder, smarter, mit dem elektromagnetischen Bremssystem, das bis zu 25% der Bremsenergie zurückgewinnt und wieder in den Akku einspeist.
Jetzt aber los, die Ladys von der Marketing-Abteilung warten!
21:45 Uhr: Endlich Feierabend. Der Afterbusiness Club hat länger gedauert als gedacht. Networken kann doch so schön sein...
Der Abend kann beginnen! Für beste Sichtbarkeit im Dunkeln sorgt übrigens das Superbright Highpower LED meines e-Scooters von MODSTER.
Und ein kurzer Blick auf das LCD Multifunktionsdisplay sagt mir: Der Akku hält. Mal sehen, ob nun auch die Nacht hält, was sie verspricht!
E-Scooter Ultralight S2 schwarz