YUNEEC E-GO: Der e-Skateboard Klassiker bei Schweighofer eMobility
16851
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16851,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

YUNEEC E-GO

E-GO – das klassische elektrische Skateboard mit kabelloser Fernsteuerung

Das schlanke, flexible Design macht das E-GO zu einem e-Skateboard, das man einfach haben muss!
Der elektrische Antrieb und die E-GO App sorgen für den modernen Touch.

Geschwindigkeit Symbol Groß

30 km/h

Geschwindigkeit

Reichweite Symbol Groß

30 km

Reichweite

Radgröße Symbol Groß

90 mm

Radgröße

Gewicht Symbol Groß

6,3 kg

Gewicht

Yuneec E-GO e-Skateboard

Die E-GO ECU

Das Yuneec E-GO verfügt über eine elektronische Motorsteuerung dessen
Kontrolleinheit zwischen dem Motor und dem Akku versteckt ist. Yuneec hat dieses High-Tech-Software- und Hardware-System entwickelt, damit seine e-Skateboards robust und verlässlich performen. Seine Funktion ist es, mit der kabellosen Fernsteuerung, Akku und Motor zu kommunizieren um eine optimale Performance zu garantieren.

Die einzige Steuereinheit ihrer Art für e-Mobility Produkte, die es derzeit am Markt gibt. Natürlich von Yuneec selbst gefertigt und als Betriebsgeheimnis gut gehütet.

Der E-GO Akku von Yuneec

Ein innovatives flexibles Design besticht beim E-GO Akku, der mit der neuesten Technologie entwickelt wurde. Er ist von einer patentierten, flexiblen und wasserresistenten Hülle umgeben, die sich den Bewegungen des Boards anpasst.

Der USB Ausgang ermöglicht es, die Fernsteuerung so einfach wie noch nie zu laden. Das Ladegerät lädt den Akku in 3 bis 5 Stunden, um eine Reichweite von bis zu 30 km zu erreichen.

Yuneec E-Go Detailansicht

Der E-GO Controller

Ergonomisches, leichtgewichtiges Design

Durch das ergonomische Design unserer kabellosen Fernsteuerung lässt sie sich komfortabel halten und ist intuitiv zu bedienen. Der Controller besitzt ein Auto Sync Lock System, informative LEDs, Geschwindigkeitssteuerung, Fahrstilsteuerung und sogar eine integrierte Taschenlampe.

Das Sicherheitsband schmiegt sich an dein Handgelenk während du den Controller benutzt. Gleichzeitig ist die Fernsteuerung nicht größer als ein Smartphone und wiegt weniger als 60 Gramm, was sie leicht und praktisch verstaubar macht.

Du wirst das Design und den Komfort einfach lieben!

Die E-GO Hardware

E-GO Deck
Das E-GO Deck des e-Skateboards wurde aus acht Schichten kanadischen Ahorns gefertigt. Eine Schicht ist orange, wodurch sich eine attraktive Linie in der Mitte am Deckrand ergibt. Die Oberseite ist von einem schwarzen Gripband umhüllt. Die patentierte flexible Akkuhülle des Elektro Skateboards ist auf der Unterseite des Board mit einer Gummidichtung befestigt.

Die E-GO Räder für extra komfortable Fahrt
Die Räder unseres elektrischen Skateboards sind aus Polyurethan gefertigt. Sie ermöglichen eine angenehme Fahrt selbst bei unebenem Untergrund oder kleinen Steinen, die ein normales Board stoppen würden.

Für die Technikinteressierten: sie sind 90×52 mm groß, orange 804C, mit einer Härteskala von SHR83AA, einer Elastizität von 80 und Abec 9 Kugellager.

Yuneec E-Go Ansicht von oben

Das E-GO Antriebssystem

Ein umweltfreundliches Kraftpaket
Von Yuneec International entwickelt, designed und gefertigt, kann das elektrische Antriebssystem des E-GO auf ein Jahrzehnt Erfahrung im Flugbereich zurückgreifen.

Der bei diesem e-Skateboard eingesetzte 400 W Motor ist so leistungsstark und zuverlässig, wie man es von Yuneec Antrieben im e-Mobility Bereich gewohnt ist.

Die E-GO App für iPhone

Das Yuneec E-GO bietet ein All-in-One Steuerungspaket in Form einer iPhone App, die dein Smartphone mit dem Elektro Skateboard via Bluetooth verbindet. Somit kannst du dein E-GO steuern, während du die Straße entlangfährst. Die App bietet auch weitere Features, wie eine Geschwindigkeitsanzeige, Distanztracking und den Akkustatus.

Alles was du brauchst befindet sich in deiner Hand.

YUNEEC E-GO

Gewicht (inkl. Akku)6,3 kg
USB Ausgangja
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Max. Zuladung70 kg
AkkuLithium-Ion 7800 mAh
Ladezeit3-5 Std.
Material DeckAhorn
Abmessungen96×27,5×12,8 cm
Motorleistung400 Watt
Radgröße 90 mm
Preis* 699,00 € (Angabe des Herstellers)

 

*Preis versteht sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

Yuneec E-Go Detailansicht

Fazit des Yuneec E-Go Tests

Reichweite0%

Geschwindigkeit0%

Motorleistung0%

Gewicht / Tragekomfort0%

Ladezeit0%

Bitte beachten Sie die in Ihrem Land gültige Gesetzeslage.

Mit dem Elektro Skateboard von Yuneec kann man nichts falsch machen. Das E-Go besticht durch seine Top Qualität, Ausgewogenheit in allen Belangen und dazu ein Design, das eher an ein klassisches Skateboard erinnert. Das Yuneec E-Go beschleunigt und bremst einfach über die Handfernbedienung. Der Schieberegler macht es möglich, die Geschwindigkeit einfach und intuitiv zu steuern.

Im Vergleich zu anderen e- Skateboards in seiner Kategorie schneidet das E-Go im Preis / Leistungs-Verhältnis zusätzlich noch sehr gut ab, da es im günstigeren Segment unterwegs ist, aber weder von Optik, noch von der Leistung den teureren Varianten unterlegen ist.

Letztendlich sollte man, wenn man einen Allrounder mit wunderschöner Optik möchte,  beim Yuneec E-Go keine Sekunde zögern.

Michael H., 14, Schüler (mit Tom K., Maren S.)

Dass Tom, Maren und ich beste Freunde sind, sieht man auf den ersten Blick, das sagt jeder. Unsere Freizeit verbringen wir eigentlich immer draußen, meistens treffen wir uns im Skaterpark und probieren ein paar neue Stunts aus. Mit dem E-Skateboard kann man einfach nochmal einen drauflegen. Unsere E-GO 2 schaffen es richtig hoch und sind genauso wendig wie die Boards unserer Freunde. Die Fernbedienung ist so klein, man merkt gar nicht, dass wir Elektro-Skateboards fahren. Wenn mich jemand fragt, ob er auch eine Runde mit dem E-GO 2 drehen darf, mache ich mir einen Spaß und lasse ihn fahren, ohne die Fernbedienung herzugeben. Das ist immer richtig lustig, weil dann jeder denkt, Tom, Maren und ich haben magische Skateboards oder so.
Wir waren mit unseren e-Skateboards auch schon einmal auf Pokemon-Jagd. Das E-GO 2 fährt 30 Kilometer, das ist schon richtig weit. Außerdem kann man mit diesem e-Skateboard ja genauso fahren wie mit einem ohne Antrieb, wenn man es mal etwas sportlicher angehen will. Und 6 Kilogramm sind ja eigentlich ein Fliegengewicht, wenn man bedenkt, dass da ein ordentlicher Akku und Motor auch dabei sind. Mittlerweile fahre ich nur mehr mit dem Yuneec E-GO 2 in die Schule. Es geht viel schneller und ich muss nicht mehr mit dem übervollen Bus fahren. Außerdem können Maren, Tom und ich nach dem Unterricht sofort loslegen und in den Feierabend starten.
Das allercoolste Feature ist jedoch sicher die App. Wir können die Longboards mit unseren Smartphones steuern, weil die über die E-GO App per Bluetooth verbunden sind. Manchmal starten wir ein herrenloses Wettrennen und messen, wer sein E-Skateboard am schnellsten durch den Parcours bringt. Meistens ist es Tom, der ist einfach extrem geschickt. Aber heute Abend habe ich eine neue Chance, wir werden schon sehen, wer diesmal die Skateboard-Nase vorne hat!