MODSTER Cross Country - Ein Segway für jedes Gelände und Wetter
16693
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16693,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

MODSTER Cross Country

Der intelligente Segway Scooter für Off-Road Kurztrips

Der MODSTER Cross Country steht für schwerelose, intelligente Fortbewegung auf jedem Untergrund. Für den Einsatz im Off-Road Gelände konzipiert, bringt Sie der Cross Country überall hin – egal ob Straße, Wiese oder Schotter.

Geschwindigkeit Symbol Groß

18 km/h

Geschwindigkeit

Reichweite Symbol Groß

30 km

Reichweite

Radgröße Symbol Groß

19 Zoll

Radgröße

Gewicht Symbol Groß

55 kg

Gewicht

MODSTER Cross Country Segway

Erkundungstouren abseits von Asphalt

Die High-Profile-Reifen sind dafür wie maßgeschneidert. Das Fahren ist, wie bei allen Self Balancern und Segways aus dem Hause MODSTER, intuitiv bzw. leicht zu erlernen. Gleiten Sie durch die City und darüber hinaus ist diese Segway Alternative bequem und nicht sperrig. Genießen Sie es mit dieser e-Mobility Lösung schneller und einfacher als zu Fuß, frei von Staus oder überfüllten Öffis, zu Ihrem Ziel zu gelangen.

O-Chic Cross Offroad Segway
Cross Country von Modster, schwarz

Wunderbar und wesentlich, simpel aber nicht einfach

Der springende Punkt bei der Ausführung des Cross Country Segways von MODSTER ist die Kombination der komplexen Software mit der unkomplizierten Bedienung. Alle wesentlichen Funktionen sind intuitiv zu steuern, dafür sorgt die hoch entwickelte Technologie der MODSTER eMobility Produkte. Die Performance des Self Balancer Scooters wird mit seiner schnellen Reaktion und Zuverlässigkeit wesentlich erhöht.

Ihr Leben wird nicht verändert – aber bereichert

Strecken bis zu 30 Kilometer kann der Cross Country Segway locker zurücklegen. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 18 km/h bringt der Cross Country Sie sicher an jedes Ziel und sogar Steigungen bis zu 35° sind für den stabilen balance Scooter keine Herausforderung. Die Stoßdämpfung und der Grip des 19-Zoll-High-Performance-Reifen garantieren ein angenehmes, sicheres Fahrerlebnis.

Segway Chic Cross Golfplatzvariante
MODSTER Cross Country mit Tasche

Schutz vor jedem Stein – mit praktischer Tasche

2 Controller in der Optik eines Autoschlüssels sind praktischerweise im Lieferumfang inbegriffen. Die LED Beleuchtung dieser Segway Alternative sorgt für Sicherheit beim Fahren. Zusätzlich halten die großen Radschützer jeden kleinsten Stein ab und bewahren vor Schäden. Diverses Kleingepäck lässt sich bequem in der Vordertasche verstauen – einem ausgiebigen Erkundungstrip steht demnach nichts mehr im Weg!

MODSTER Cross Country

Reichweitebis zu 30 km
Höchstgeschwindigkeit18 km/h
Max. Steigung35°
Belastbarkeit130kg
Gewicht55kg
Nutz-Temperatur-40°~70°
Ladetemperatur0°~45°
Motorleistung1600W
Akku13200 mAh 36V 475Wh Samsung Lithium
Ladezeitca. 3-4h
Ladegerät100-240V 50-60HZ
MaterialMetall
Maße LxBxH47cm x 83cm x 131cm
Bodenfreiheit14cm
Räderschlauchlose Reifen
Radgröße19 Zoll
Preis*2.190,00 € (Angabe des Herstellers)

 

*Preis versteht sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

Modster cross Country Segway in Parkposition

Fazit des MODSTER Cross Country Segway Tests:

Reichweite0%

Geschwindigkeit0%

Gewicht / Tragekomfort0%

Komfort0%

Bitte beachten Sie die in Ihrem Land gültige Gesetzeslage.

Der Cross Country von MODSTER ist die Segway Alternative für Offroad Kurztrips. Die gewohnte Steuerung, Geschwindigkeit und Reichweite der Self Balance Scooter trifft das gewohnte Preis- / Leistungsverhältnis von MODSTER.

Dieser Self Balance Scooter überzeugt vor allem durch seine Verlässlichkeit bei Steigungen und unterschiedlichen Untergründen, auf denen gefahren werden kann. Egal ob Schotter, Asphalt oder Wiese, der Cross Country ist immer dabei und hilft mit kleinen Extras, wie der Tragetasche an der Lenkstange, dabei, den Alltag zu erleichtern und zu bereichern.

Sandra T., 17, Lehrling

Segways kennt man ja aus der Stadt, wo Touristengruppen eine Führung erleben. Dass man diese Elektro-Fahrzeuge auch im beruflichen Alltag einsetzen kann, habe ich erst mit Beginn meiner Lehrstelle erfahren. Wir nutzen die MODSTER Segways für unser Lager. Zu Fuß bräuchte ich von einem Ende zum anderen wahrscheinlich etwa 5 Minuten. Aber mit den Segways sind alle Mitarbeiter im Lager sofort zur Stelle. Wie meine Kollegen das vor ein paar Jahren ohne Segways geschafft haben, kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Auch im Fuhrpark verwenden wir Segways, weil es umweltfreundlicher und auch ökonomischer ist. Außerdem ist der unebene Boden für unsere Cross Countrys gar kein Problem. Das tiefe Profil der Reifen schafft locker jeden Untergrund und die ausgiebigen Kotflügel schützen vor jedem aufgewirbelten Steinchen.
Aufladen müssen unsere Segways nur nachts – MODSTER sei Dank! Mit 30 Kilometer Reichweite kommen wir locker den ganzen Tag aus – über Nacht tanken die Segways und Arbeiter gleichermaßen ihre Energie wieder auf. Transportieren kann man auch so einiges mit den MODSTER Cross Countrys, denn die halten bis zu 130 Kilogramm aus. Nicht schlecht, oder? Außerdem macht das Segway Fahren richtig Spaß! Sogar unser Dienstältester, Heinz, meldet sich immer freiwillig, wenn wieder etwas umgeschichtet werden muss.
Privat bin ich mit meinem Fahrrad unterwegs, bis ich den Führerschein gemacht haben werde. Aber die Vorstellung eines eigenen Segways oder Elektro-Scooters gefällt mir schon sehr gut. Nach meiner Meisterprüfung werde ich auf jeden Fall auf ein umweltfreundliches Fahrzeug sparen, wie auch immer das dann aussehen wird. Obwohl für mich gerade nichts mit den mächtigen 19 Zoll Reifen vom MODSTER Cross Country mithalten kann.